Donnerstag, 27. März 2014

Kirsch-Streusel-Kuchen

Kirsch-Streusel-Kuchen, kostenloses Rezept von wollzeitmama

Schon als Kind habe ich es geliebt, wenn meine Mama uns diesen Kuchen gebacken hat. Mittlerweile backe ich ihn für meine Familie - so wie am letzten Wochenende. Bei uns hieß er immer Krümeltorte. Dieser super leckere Kirsch-Streusel-Kuchen ist schnell und einfach gemacht – mit Zutaten, die man eigentlich immer zu Hause hat.

Statt der Kirschen kann man auch anderes Obst nehmen, beispielsweise Pflaumen. Als Pflaumen-Streusel-Kuchen schmeckt er nämlich mindestens genauso lecker!!
Hier das Rezept:

Zutaten (für 1 Springform)

Für den Teig:
180 g Butter (oder Margarine)
150 g Zucker
1 Ei
1 Prise Salz
1 Päckchen Vanillezucker
380 g Mehl
¾ Päckchen Backpulver

Für den Belag:
2 Gläser Kirschen (oder Pflaumen!!)

Zubereitung:
Kirschen abtropfen lassen.
Eine gefettete Springform bereitstellen.
Butter, Zucker, Ei, Salz und Vanillezucker in eine Schüssel geben und verrühren.
Das Mehl und Backpulver hinzufügen.
Den Ofen vorheizen.
Teig mit den Händen kneten bis das ganze Mehl eingearbeitet ist und sich Krümel bilden.
Die Hälfte des Teigs in eine Springform geben und festdrücken, so dass ein glatter Boden entsteht. Den Teig an den Rändern etwas „hochziehen“.
Den Boden mit Obst belegen.
Die restlichen Krümel auf dem Obst verteilen.
Den Kuchen bei 200°C für gut 45 Min. backen. Bei Umluft reichen 180°C; eventuell muss man am Ende noch einmal für ca. 5 Min. bei Ober-/Unterhitze backen, damit der Kuchen etwas mehr Farbe erhält.

Viel Spaß beim Nachbacken!


Kirsch-Streusel-Kuchen, kostenloses Rezept von wollzeitmamaKirsch-Streusel-Kuchen, kostenloses Rezept von wollzeitmama
Kirsch-Streusel-Kuchen, kostenloses Rezept von wollzeitmama Kirsch-Streusel-Kuchen, kostenloses Rezept von wollzeitmama

Kirsch-Streusel-Kuchen, kostenloses Rezept von wollzeitmama Kirsch-Streusel-Kuchen, kostenloses Rezept von wollzeitmama


 Kirsch-Streusel-Kuchen, kostenloses Rezept von wollzeitmamaKirsch-Streusel-Kuchen, kostenloses Rezept von wollzeitmama

Kirsch-Streusel-Kuchen, kostenloses Rezept von wollzeitmama


Nachtrag/Nachschlag für alle, die wissen, was wirklich gut ist: bitte mit Sahne...

Kirsch-Streusel-Kuchen, kostenloses Rezept von wollzeitmama

Kommentare:

  1. Und dann noch ein Klecks Schlagsahne drauf! Mmmmhhhhhhh.......
    LG Olga

    AntwortenLöschen
  2. Den Klecks Schlagsahne gab es tatsächlich obendrauf! Ich hatte ihn wegen der Linie aus dem Bild retuschiert, aber wenn er so ausdrücklich verlangt wird, dann natürlich gerne mit Schlagsahne ;-)
    Ich ergänze das Bild umgehend...

    AntwortenLöschen
  3. Der Kirsch-Streusel-Kuchen schmeckt wirklich sehr lecker!
    Das durfte ich schon selbst testen. Also unbedingt nachbacken!
    LG, Mona

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...