Freitag, 17. April 2015

Ausflug in den Frühling: Tierpark Germendorf bei Berlin


Letzten Samstag ging der Frühling so richtig los. "Also raus aus dem Haus!" dachten wir uns spontan und entdeckten einen neuen kleinen Tierpark: den Tierpark Germendorf nördlich von Berlin. Natürlich waren wir nicht die einzigen dort. Und natürlich hatten wir KEINEN Sonnenhut, KEINE Sonnenbrille und KEINE Sonnencreme dabei. Man konnte ja nicht ahnen, dass es neben der Sonne auch noch UV-Strahlung geben würde...

Eigentlich ist der Tierpark gar kein richtiger Tierpark, sondern hat noch einen Freizeitpark, einen Urzeitpark und sogar Badestellen zu bieten. Somit gibt es jede Menge Attraktionen für kleine und große Kinder:

- Streichelzoo
- Kletterschiff
- Trampolin
- Karussell
- Tobeland (indoor)
- Autoskooter
- frische Waffeln
- Softeis
- water walking
- Ponyreiten
- Vulkan
und, und, und

Viel zu viel für einen halben Tag.
Ach ja, Tiere gibt's da auch.

Was uns besonders gefallen hat, zeige ich euch hier:


Tapsige Frischlinge oder zutrauliche Hirsche im begehbaren Wildgehege...

Merkwürdige Riesenpilze mit und ohne Bewohner...

Egal ob Wipposaurus oder Kletterhügel, zum Spielen und Toben gibt's überall etwas...

Fazit: Mit der Mischung aus Tierpark, Freizeitpark und Saurierpark ist für jeden was dabei. Sogar kleine Regenschauer ließen sich überbrücken. Die Eintritts- und Essenspreise sind moderat, ein paar Silberlinge für zusätzliche Attraktionen sollte man einplanen. Es war zwar sehr voll, aber auch weitläufig genug, um ruhigere Plätze zu finden, insbesondere im Wildgehege. An sonnigen Wochenendtagen sollte man besser am Vormittag anreisen, sonst könnten Parkplatzsuche und Einlass etwas länger dauern.

Uns hat es Spaß gemacht, der Sonnenbrand hielt sich in Grenzen und wir haben ein weiteres Ausflugsziel im Raum Berlin kennengelernt.
Vielleicht nutzt ihr das Wochenende auch mal wieder für einen Tierparkbesuch!?

Ich wünsche euch einen schönen Freutag,
eure Wollzeitmama

PS: Ist es euch aufgefallen? Die dreifarbige Granny-Mütze, die ich vor einem Jahr gehäkelt habe, passt der Lütten immer noch! Oder sagen wir, jetzt passt sie erst so richtig ;-)

Kommentare:

  1. Das sieht - abgesehen von dieser gemeinen UV-Strahlung - nach einem perfekten Tag aus. Lg Corinna

    AntwortenLöschen
  2. Da habe ich die Mütze beim Freutag ja gleich wieder erkannt! Unsere ist nun zu klein, aber ich bin gerade am Babymützen-Stricken, so dass ich keine Zeit zum Häkeln habe. Da muss dann halt eine Stoffmütze getragen werden;-) Obwohl die gehäkelte ja Ostern noch aufgesetzt wurde.Der Tierpark sieht ja richtig klasse aus, ist aber leider etwas weit weg. Dafür haben wir überlegt, am Sonntag vielleicht zu Hagenbecks zu fahren.
    VG Charlie

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...